Literarische Whisky-Tastings im Dezember 2013

Literarische Whisky-Tastings im Dezember 2013

Gepostet von am Nov 21, 2013 in Tastings | Keine Kommentare

 
 
Holznoten und Finishings   
Datum: Samstag, 14.12.2013 | 19.00 Uhr
  
Was wäre der Whisky ohne das Holz? Holz und Whisky: Eine intensive Liebesbeziehung mit Folgen. 6 Single Malts.
  
[Details & Buchen]

Was wäre der Whisky ohne das Holz? 60 bis 80% seiner Aromen gewinnt der Whisky während der Fassreifung. Holz und Whisky: Eine intensive Liebesbeziehung mit Folgen. Der gereifte Whisky ist weicher, angenehmer und runder. Kein Wunder, dass es bei der Wahl des Holzes auf höchste Qualität ankommt. Nur Eichenholz ist für die Fassherstellung geeignet. Diese ist kostspielig und die Wiederverwendung der Fässer nicht nur wirtschaftlich. Was passiert, wenn Whisky auf Bourbon, Sherry, Portwein, Armagnac und Wein trifft?
  
Spüren Sie mit uns den Holznoten nach. Die Whiskys werden von uns kurzfristig aus aktuellen und oft limitierten Bottlings zusammengestellt. Dazu literarische Zwischentöne mit besonderem Finish von garantiert holzfreiem Papier: Eine Krimilesung!